10. Bergkirchener Apfeltag

Termin: Samstag 13. Oktober 2018

Apfelfest 2018 in Bergkirchen - Erleben Sie Streuobst, Mostpressen, naturreinen Saft und mehr am 8. Bergkirchener Apfeltag - Alles rund um den Apfel...
NABU - Bergkirchener Apfeltag 2018

Alles rund um den Apfel

Unter diesem Motto lädt der NABU Samtgemeinde Sachsenhagen am Samstag den 13. Oktober 2018 in der Zeit von 9 bis 17 Uhr zum 10. Bergkirchener Apfeltag ein. Für ein Apfelfest typisch stehen das Mostpressen von Äpfeln, Informationen über den Apfel und zum Thema Streuobst auf dem Programm. Veranstaltungsort ist der Hof der Familie Tute in der Bergkirchener Straße 56 in 31556 Wölpinghausen OT Bergkirchen. Für Essen und Getränke – selbstverständlich auch rund um den Apfel – ist gesorgt.

 

Naturreiner Saft

In Zusammenarbeit mit dem Most-Express, der mobilen Mosterei aus Hildesheim, wird naturreiner Most direkt vor Ort aus Äpfeln und Birnen gepresst, schonend haltbar und lagerfähig gemacht und abgefüllt.

 

Eigener Saft aus eigenen Äpfeln

Wenn Sie nicht nur beim Mosten der Äpfel zuschauen, sondern auch Saft aus Ihren eigenen Äpfeln pressen lassen möchten, ist unbedingt (!) eine vorherige Anmeldungen unter der Telefonnummer 05037 / 1549 erforderlich. Hier erfahren Sie auch Näheres zu den entstehenden Kosten und den weiteren Voraussetzungen.  Anmeldungen können ab dem 1. September 2018 entgegen genommen werden.

 

Gepresst wird am Samstag, den 13.10.2018. Falls die angelieferten Mengen nicht vollständig an diesem Tag verarbeitet werden können, wird bei Bedarf auch am Sonntag, den 14.10.2018, weiter gepresst. Sie können sowohl Äpfel pur als auch ein Apfel-Birnen-Gemisch mit max. 1/3 Birnen pressen lassen. Quitten werden nicht gepresst. Die Mindestobstmenge beträgt 50 kg. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, wieviel Obst Sie in etwa pressen lassen wollen. Als Anhaltspunkt: Ein Wassereimer voll Äpfel wiegt ca. 5-6 kg.

 

Unser NABU Apfelsaft aus der Samtgemeinde Sachsenhagen - Kostprobe gefällig?

Der Saft aus den Äpfeln der NABU Streuobstwiesen wird am Vortag erntefrisch gemostet und kann am Apfeltag zum Preis von 7,50 Euro je 5 Liter Saftbox erworben werden. Ein fairer Preis - wie wir finden. Übrigens, die Kleinsten sind unsere Großkunden. Zwei Kindergärten, aber auch zahlreiche Kleinabnehmer bescheinigen uns Jahr für Jahr eine vorzügliche Qualität. Der Saft ist im geschlossenen Behälter mindestens 1 Jahr haltbar, nach Anbruch der Packung im Kühlschrank ca. 3 Monate. Probieren Sie mal.

Wissenswertes über Streuobst - Eine alte Obstsorte für Ihren Garten?

An unserem Infostand können Sie sich über die Bedeutung von Streuobstwiesen als Lebensraum und den Vorteilen dieser traditionellen und bewährten Art des Obstanbaus gegenüber den heute üblichen Obstplantagen informieren. Ebenso werden alte, regionale Obstsorten und deren Vorzüge vorgestellt. Sie suchen noch eine robuste Obstsorte für Ihren Garten, dann sind Sie hier genau richtig!

Zuverlässige Vielfalt

Ein Blick in den Korb auf dem Bild unterhalb zeigt einen kleinen Querschnitt der Vielfalt auf unseren Streuobstwiesen. In dem Korb sind 16 alte Apfelsorten zu erkennen. Obwohl die Äpfel alle unterschiedlich aussehen, haben sie jedoch eins gemeinsam: Die Bäume an denen sie wachsen sind jahrzehnte alt, robust gegenüber Schädlingen und sehr gut an die Bedingungen unserer Region angepasst. Die Diashow am Ende zeigt die jeweilige Sorte am Baum.

Korb mit Apfel Streuobst - Korb mit Äpfeln - Alte Apfelsorten
NABU - Korb mit 16 alten Apfelsorten

Weblinks zum Thema: